Baby Care - Vorsorge für Schwangere

Vorsorgeprogramm für Schwangere
Eine gute Nachricht für alle Schwangeren und Frauen mit Kinderwunsch, die bei uns versichert sind. Ab sofort erhalten Schwangere das Programm BabyCare zur Verringerung von Frühgeburten und anderen Komplikationen im Verlauf der Schwangerschaft.


BabyCare - erfolgreiches Programm zur Verringerung von Frühgeburten
Jede zehnte Geburt von Frauen, die zum ersten Mal schwanger werden, ist eine Frühgeburt. Die Frühgeburt ist damit die bedeutendste Komplikation im Verlauf einer Schwangerschaft. Frühgeborene weisen oft lebenslänglich erhöhte Krankheiten und Beschwerden auf. Grund genug, etwas gegen Frühgeburten zu unternehmen. Namhafte Ärzte und andere Wissenschaftler haben dies getan und das Programm BabyCare entwickelt.

Das Programm besteht aus:

  • einem Buch, das über alle Risiken (und auch "Nichtrisiken") gut und wissenschaftlich gesichert informiert

  • Verhaltensempfehlungen zur Verringerung bzw. Vermeidung von Risiken

  • einem Fragebogen, um mögliche individuelle Risiken zu erkennen

  • einem persönlichen Auswertungsschreiben, das Hinweise und Empfehlungen enthält, wie mögliche Risiken vermindert bzw. verhindert werden können, wenn diese vorliegen.

Dabei geht es u.a. um das Rauchen, den Stress, die Ernährung, Infektionen, Vaginalinfektionen, Umzug, Katzen, Alkohol, Kaffee, Sport, Mundhygiene, Chemikalien, Fernreisen, Flugreisen, Krankheiten, Beschwerden, Medikamente und und und .....

Und das Programm ist ein Erfolg. Im Vergleich zu einer Kontrollgruppe ist die Zahl der Frühgeburten um fast 30 Prozent geringer.

BabyCare Nutrition- Ernährungsprogramm für Frauen mit Kinderwunsch.
Es handelt sich dabei um ein Ernährungsprogramm, das sich an Frauen mit Kinderwunsch und damit an einen weitaus größeren Kreis von Versicherten als das BabyCare-Programm richtet. Durch wissenschaftliche Arbeiten wurde belegt, dass bei einem großen Teil der Frauen im gebärfähigen Alter eine Unterversorgung an Folsäure, Jod und Eisen vorliegt. Werden diese Frauen dann schwanger, stehen diese Mikronährstoffe nicht in ausreichendem Maße zur Verfügung, wenn die Organe des Kindes gebildet werden. Durch diesen Mangel können Fehlbildungen somit nicht immer verhindert werden. Ziel von BabyCare Nutrition ist es, dass Frauen bereits frühzeitig durch eine gute Ernährung mit den o. g. Vitaminen bzw. Mineralstoffen versorgt sind, so dass diese Stoffe ihre präventive Wirkung entfalten können.

Direkt zum Programm: http://www.babycare-nutrition.de/


Unser Angebot an Sie:
Zusätzlich zu den üblichen Leistungen in der Schwangerenvorsorge erhalten unsere Versicherten diese Programme kostenlos. Die optional angebotene CD und DVD können wir leider nicht übernehmen. 


Wie erhalten Sie diese Programme?
BabyCare ist bundesweit in vielen Frauenarztpraxen erhältlich. Sie können es dort beziehen und bezahlen, und sich die Kosten von uns erstatten lassen. Falls Ihr Frauenarzt oder Ihre Frauenärztin BabyCare nicht anbietet, können Sie es auch über das Internet unter http://www.baby-care.de/ oder telefonisch unter: 030 / 4 50 57 80 32 bestellen. Die anfallenden Kosten werden bis auf einen geringen Versandkostenanteil durch uns erstattet.

Ebenso wird BabyCare Nutrition in vielen Frauenarztpraxen bundesweit angeboten. Wenn Sie interessiert sind, füllen Sie einfach den Fragebogen zu Ihrer Ernährung aus und senden diesen zur Auswertung an die vorgegebene Adresse. Nach Überweisung von 10,00 € erhalten Sie die Analyse des Ernährungsprotokolls und eine Ernährungsbroschüre mit 30 Rezepten, die eine optimale Versorgung mit Vitaminen und Mineralstoffen sicherstellen.


Nutzen Sie dieses Angebot. Mit uns sicher durch die Schwangerschaft.


Noch Fragen?

Wir beraten Sie gerne ausführlich und individuell.

Ihre Ansprechpartner A-K
Ihre Ansprechpartner L-Z

Copyright © 2017 BKK Deutsche Bank AG, Düsseldorf