Disease Management Programm

Bessere Versorgung für chronisch Kranke - Behandlungsprogramme "BKK MedPlus"    
 
BKK MedPlus ist das Markenzeichen der strukturierten Behandlungsprogramme, den so genannten Disease-Management-Programmen. Durch eine bessere Koordination und Zusammenarbeit der Beteiligten Patient, Arzt und Krankenhaus möchten wir die Behandlung von chronisch kranken Versicherten nachhaltig verbessern.

Aktuell bestehen Programme für die Diagnosen Asthma und COPD, Brustkrebs, Diabetes mellitus Typ I, Diabetes mellitus Typ II und Koronare Herzerkrankungen (KHK). Grundlage hierfür ist die vom Bundesministerium für Gesundheit in Kraft gesetzte Verordnung zur Einführung strukturierter Behandlungsprogramme.

Die Teilnahme an den Programmen ist für unsere Versicherten selbstverständlich kostenlos und freiwillig. Die Umsetzung liegt in den Händen Ihres behandelnden Arztes. Für die Einschreibung und die Teilnahme an diesen DMP-Programmen gewähren wir eine Prämienzahlung.


Sobald weitere Verträge mit den Ärzten abgeschlossen sind, werden wir unsere Versicherten darüber informieren. Die Teilnahmeunterlagen sowie die Einschreibeformulare liegen in den Arztpraxen aus.


Die Programme im Einzelnen

Qualitätssicherung im Rahmen der Disease-Management-Programme
Zur Erreichung der Ziele der Disease-Management-Programme unterstützen wir Sie durch qualitätssichernde Maßnahmen. Diese durchgeführten Maßnahmen werden im Folgenden dargestellt:

Unsere Qualitätsziele für Ihre DMP-Teilnahme
Unsere Qualitätsberichte zu den DMP-Programmen


 Weitere Informationen zu BKK MedPlus erhalten Sie hier.


Noch Fragen?

Wir beraten Sie gerne ausführlich und individuell.

Ihre Ansprechpartner A-K
Ihre Ansprechpartner L-Z


Copyright © 2017 BKK Deutsche Bank AG, Düsseldorf