Pneumokokken-Infektion

Die Erkrankung (Tröpfcheninfektion): Lungenentzündung, hohes Fieber, Schüttelfrost, Husten und Schmerzen beim Atmen.

Die Impfung ist empfehlenswert für Menschen ab 60 Jahren, sowie für Risikopatienten, z.B. bei chronischen Lungen- und Herzkrankheiten, Zuckerkrankheit, Leberzirrhose, Krankheiten der Nieren, der blutbildenden Organe, nach Milzentfernung usw..

Die Pneumokokken - Impfung kann beim gleichen Impftermin durchgeführt werden wie die Grippeschutzimpfung.

Die STIKO empfiehlt erstmals im Jahr 2006 eine generelle Impfung gegen Pneumokokken für Kinder bis zum 2. Lebensjahr.


mediLine - medizinischer Beratungsservice

mediLine, Ihr Gesundheitswegweiser

t

äglich von 0.00-24.00 Uhr:
0621-54 90 18 67

Copyright © 2017 BKK Deutsche Bank AG, Düsseldorf