Selbsthilfeförderung

Gesundheitsbezogene Selbsthilfe ist eine wesentliche Ergänzung zur professionellen medizinischen Versorgung. Bedeutung und Erfolge von Selbsthilfeaktivitäten zeigen sich in vielen Bereichen, z.B. bei der Krankheits- und Problembewältigung, der Mitarbeit bei medizinischen Maßnahmen/Therapietreue (Compliance), der psychosozialen Nachsorge sowie dem Abbau von Risikofaktoren. Selbsthilfe hat salutogene Wirkung, d.h., die persönlichen und sozialen Gesundheitsressourcen werden gestärkt und damit Gesundheit gefördert.

Insbesondere in Fragen der Information, Beratung und Betreuung von Betroffenen kann die Schulmedizin nicht alle Gesundheitsbedürfnisse befriedigen. Daher nimmt die BKK der Deutschen Bank ihren gesetzlichen Auftrag zur Förderung der Selbsthilfe ernst!


Ansprechpartner für Selbsthilfegruppen











Name: Daniel Gebauer
Telefon: 02 11 / 90 65 - 145
Telefax: 02 11 / 90 65 - 198
E-Mail: 
daniel.gebauer@db.com











Name: Volker Weibel
Telefon: 02 11 / 90 65 - 140
Telefax: 02 11 / 90 65 - 198
E-Mail:
volker.weibel@db.com
Copyright © 2017 BKK Deutsche Bank AG, Düsseldorf