Ausgewogene Ernährung

Der Mensch ist, was er isst. Und jeder is(s)t anders. Weil wir wissen, dass Gesundheit, Leistungsfähigkeit und Wohlbefinden viel mit unserer Ernährung zu tun haben, unterstützen wir Sie bei diesem Thema ganz besonders.

Vielfältige Angebote für unsere Versicherten

Unter dem Motto "Jeder is(s)t anders!" bieten wir Ihnen eine individuelle und nachhaltige Ernährungsberatung sowie Spezialprogrammen für bestimmte Zielgruppen, z. B. für Menschen mit Darmbeschwerden, Burnout oder Allergien sowie für Kinder und Jugendliche. Unser Angebot reicht je nach Bedarf von einer einmaligen Beratung bis zu einem 12-monatigen Programm unter ärztlicher Begleitung.

Unser Premiumpartner für unsere Programm zur Ernährungsberatung ist der führende Anbieter in Deutschland, das Netzwerk der DR. AMBROSIUS® Studios für Ernährungsberatung. In bundesweit 250 Beratungsstellen arbeiten 140 hochqualifizierte Ernährungsfachkräfte, ausschließlich Ökotrophologen, Diätassistenten und Ernährungsmediziner. Damit steht Ihnen ein flächendeckendes und qualitativ hochwertiges Angebot zur Verfügung.

 

 

Bild Bär Ernährungsberatung

Das Baukastensystem von Dr. Ambrosius

Baukasten-System

Mit dem Baukastensystem von Dr. Ambrosius® finden Sie spielend leicht und intuitiv zu Ihrem Gleichgewicht zwischen Gesundheit und Genuss. Und das Beste: Nebenbei versorgen Sie Ihren Körper mit allen für Sie wichtigen und notwendigen Nährstoffen.

Vielseitig genießen statt einseitig diäten: Essen Sie, was Ihnen schmeckt – fast alles ist möglich mit diesen Bausteinen.

5 Schritte zum Erfolg

Mit den 5 Phasen von Dr. Ambrosius zu mehr Motivation und Erfolg
Wie beim Sport beginnt die Ernährungsumstellung in den ersten 4 Tagen mit einem kleinen „Ernährungskater“, der Körper bereitet sich vor. Ab dem 5. Tag werden die ersten positiven Körperreaktionen spürbar – ein Gefühl zum „Bäume ausreißen“ können. Die Intensivphase folgt ungefähr ab dem 31. Tag und zeigt sich durch die steigende Stoffwechselaktivität. Messbare Erfolge sieht man spätestens nach 3 Monaten z.B. an verbesserten Blutwerten, mehr Fitness und Wohlbefinden, Gewichtsveränderung, …

Ab dann kann man sich auf das Ergebnis von mehr Gesundheit und Wohlbefinden freuen.

Alle Nährstoffe sind wichtig

Herzstärker-Lebensmittel: Das Fett-Knigge Prinzip

„Herzstärker“-Lebensmittel: Das Fett-Knigge Prinzip (Öle, Nüsse, Butter)

Nein, Fett ist nicht immer schlecht. Fette sorgen für gute Blutfette und stärken Ihr Herz. Eine ausgewogene Zusammenstellung aus guten Ölen, den passenden Streichfetten, Fisch, Fleisch und Nüssen macht die richtige Balance zwischen Geschmack und Gesundheit. Fett weg ist out! Fette richtig kombinieren ist in!
Zellerfrischer-Lebensmittel

“Zellerfrischer”-Lebensmittel (Wasser, Tee)

Acht Gläser Wasser am Tag – das ist Ehrensache!
Trinken Sie vor und nach jeder Mahlzeit ein großes Glas Wasser oder ungesüßten Kräuter- bzw. Früchtetee. So erreichen Sie das Ziel von 1,5 bis 2 Liter pro Tag. Warum ist das wichtig? Wasser transportiert Abbauprodukte aus dem Körper und erfrischt jede Zelle mit wichtigen Vitalstoffen.
Sattmacher-Lebensmittel

„Sattmacher“-Lebensmittel: (Eier, Fleisch, Fisch, Milch und Milchprodukte, Käse, Soja)

Eiweißhaltige Lebensmittel sagen Ihrem Gehirn: Ich bin satt! Dieses gute Gefühl hält für längere Zeit an. Die Sattmacher werden für den Aufbau straffer Muskulatur gebraucht und verbrennen Kalorien doppelt: bei der Eiweiß-Verdauung und bei der Versorgung der neuen Muskeln.
Schön von innen- Lebensmittel

„Schön von innen“- Lebensmittel: (Gemüse und Obst)

3 Portionen Gemüse und 2 Portionen Obst das ist Wohlfühlen pur: Süß oder herzhaft versorgen fünf Portionen Gemüse und Obst Ihren Körper mit wichtigen Vitaminen, Mineralstoffen und sekundären Pflanzenstoffen. Gemüse und Obst stärken Ihr Immunsystem, machen satt – und schön von innen!
Gute Laune-Lebensmittel

„Gute Laune“-Lebensmittel: (Vollkornbrot, Kartoffeln, Reis, Nudeln)

Heben Sie Ihre Stimmung: „Gute Laune“-Lebensmittel machen richtig satt und werden zum Energiebringer.So geben sie neue Power für den ganzen Körper.

Gut zu wissen: Unser Gehirn kann vorwiegend „Gute Laune“-Lebensmittel verarbeiten.

So geht´s

Jetzt wissen Sie, warum alle fünf Bausteine Ihnen wirklich gut tun und wichtig sind. Holen Sie sich jetzt Ihr eigenes Baukastensystem ab und lassen sich inspirieren zu mehr Gesundheit und Wohlbefinden. Freuen Sie sich auf die genussvollen Vorschläge und auf drei bis fünf Mahlzeiten pro Tag.

Unsere Angebote zur Ernährungsberatung